Leistungen für

Umwelt

Bergbau

Bauwesen

Systemvorteile

AmoTherm®-Technologie mit Systemvorteilen

Für eine sichere Grundlastversorgung stehen besonders die Wärmequelle aus dem tiefen (>5 m und mehr) Erdreich und das Grundwasser zur Verfügung. Der Wärmeentzug aus den oberflächennahen Bodenschichten und der Außenluft haben den bedeutenden Nachteil, dass gerade im Winter, wenn die meiste Wärme benötigt, die Wärmequellen die niedrigsten Temperaturen besitzen und somit eine ungünstige Effizienz aufweisen.
Unabhängig von der Geologie des Standorts und von den saisonalen Schwankungen sind somit die tieferen Wärmequellen. Mit der AmoTherm®-Technologie werden gerade diese Wärmequellen angezapft.
Die AmoTherm®-Technologie bieten zusammenfassend folgende Vorteile:

  • Langzeitsichere Wärmeversorgung
  • Höhere energetische Ausbeute pro Meter Sonde gegenüber der U-Rohr-Sole-Sonde
  • Geringer Platzbedarf im Haus und für die Sonde
  • Keine Zirkulationspumpe im Sondenkreislauf
  • keine Grundwassergefährdung
  • Minderung der CO2-Emissionen

Im Vergleich mit der konventionellen Sole-Erdwärmetechnologie (U-Rohr- oder Spiralsonden) soll die folgende Übersicht helfen die physikalischen Vorteile gegenüberzustellen.

 

 
Einheit
Sole-Technologie
AmoTherm-Technologie
Wärmetransport in der Sonde   durch elektrische Zirkulationspumpe Ohne zusätzliche Energie
Wärmeleitfähigkeit der Sonde W/K*m Ca. 0,4 (PE) Ca. 50 (Stahl)
Geometrie der Sonde   Nutzung nur etwa der halben Umfangsfläche Nutzung der gesamten Umfangsfläche
Wirksamer Temperaturunterschied (Arbeitsbereich) K 6 – 9 6 - 25
Entzugsleistung W/m 30 – 75 (55) 75 – 200 (100)
Wirkprinzip   Temperaturerhöhung und –abkühlung der Sole Phasenwechsel – Verdampfung und Kondensation
Regelsystem   Elektronische Zwangssteuerung erforderlich Selbstregelung durch das physikalische Prinzip
Wärmequellen   Erdreich Erdreich und Wassereis

BLZ Geotechnik Service GmbH
Industriepark Str. A Nr. 1
39245 Gommern

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Rolf Michael Wagner
Erika Kauert

Telefon: +49(0)39200 702-0
Telefax: +49(0)39200 702-43
E-Mail: info@blz-geotechnik.de

Handelsregister: Stendal 3169
Steuernummer: 103 / 112 / 02680
Betriebsnummer: 02175711
Umsatzsteuer-Id.-Nummer: DE 170487312