Leistungen für

Umwelt

Bergbau

Bauwesen

Einfamilienhaus

AmoTherm®-Erdwärmeanlagen sind für Eigenheime die wirtschaftliche Lösung für Ihre Heizung!

Die Erdwärme kann an jedem Standort gewonnen werden und steht für eine sparsame und klimafreundliche Raumwärmebereitstellung zur Verfügung.
Der größte Prozentsatz des häuslichen Energieverbrauches wird für das Heizen und die Warmwasserbereitung eingesetzt. Es lohnt sich deshalb, diesen Energiebedarf durch eine einmalige Investition in eine Anlagetechnik von der Preisentwicklung traditioneller Energieträger, wie Öl und Gas, unabhängiger zu gestalten. Um das System speziell für Ihr Heim greifbar zu machen, nutzen sie unseren Energierechner.
Die Erde stellt als immenser Wärmespeicher eine der ergiebigsten saisonunabhängigen Energiequellen dar. Ihr Energiepotential ist unerschöpflich und wird durch den Energiestrom aus dem Erdinnern und den solaren Energieeintrag ständig regeneriert. Tag für Tag strahlt unser Planet mehr als das 2,5-fache des menschlichen Energiebedarfs ungenutzt in die Atmosphäre ab. So macht es Sinn, einen geringen Teil dieser Energie abzuzweigen bevor sie im Weltall verloren geht.
Mit Erdwärmesonden kann man diese Energie gewinnen. Sie werden als geschlossenes System unabhängig von geologischen Verhältnissen zur Gewinnung der geothermischen Energie in Bohrungen eingebaut. Mit den innovativen und erprobten  AmoTherm®-Erdwärmeanlagen wird diese Energie effektiv und wirtschaftlich erschlossen und realisiert ganzjährig die direkte Umwandlung der kostbaren und zudem kostenlosen Umweltwärme zur Nutzung für die Heizung, Wassererwärmung oder aber auch zur Klimatisierung in Ihrem Haus. Der Systemvorteil der AmoTherm®-Anlagen liegt in einer optimalen Nutzung des Wärmeentzuges aus dem Erdreich. Mit Hilfe der innovativen Technologie wird die Erdwärme durch direkte Verdampfung eines umweltfreundlichen Kältemittels in der Sonde mit hoher Effizienz gewonnen. Die AmoTherm®-Technologie ermöglicht bei gleicher Wärmeleistung geringere Bohrtiefen bzw. weniger Sondenbohrenverfahren gegenüber den konventionellen Verfahren. Es gibt somit keinen Standort, der nicht für Erdwärmenutzung in Frage kommen würde. Diese Wärmeenergie liegt unangetastet vor ihrer Haustür, in dem Boden Ihres Grundstücks und kann bei richtiger Dimensionierung dank der oben beschriebenen Regeneration unbegrenzt genutzt werden.
Die Auslegung der Erdwärmenalagen erfolgt mit dem Know-How, das gemeinsam mit Wissenschaftlern der TU Bergakademie Freiberg und der Hochschule Magdeburg Stendal (FH) entwickelt wurde.  Diese Planung berücksichtigt die Wärmeleitfähigkeit des Erdreiches und die Regeneration während der Ruhephasen der Anlage, so dass eine unbegrenzte Nutzung der geothermischen Energie erwartet werden kann. Durch das Zusammenspiel mit der Wissenschaft bleibt die AmoTherm®-Technologie in praxisnaher Entwicklung.
Mit erprobten Wärmepumpen wird die aus der Erde gewonnene Energie auf das Temperaturniveau für die Raumheizung zur langfristigen Nutzung gehoben. Die Wärmepumpen werden in der Regel mit Strom angetrieben und erzielen besonders bei Heizungssystemen mit geringen Vorlauftemperaturen (Fußbodenheizungen) hohe Leistungszahlen. Für größere Erdwärmeanlagen im Leistungsbereich über 50kW ist der Antrieb durch Verbrennungsmotoren besonders vorteilhaft, da die Abwärme des Motors unmittelbar genutzt werden kann.
Eine attraktive und zukunftsfähige Technologie – geben Sie der Erdwärme eine Chance!

BLZ Geotechnik Service GmbH
Industriepark Str. A Nr. 1
39245 Gommern

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Rolf Michael Wagner
Erika Kauert

Telefon: +49(0)39200 702-0
Telefax: +49(0)39200 702-43
E-Mail: info@blz-geotechnik.de

Handelsregister: Stendal 3169
Steuernummer: 103 / 112 / 02680
Betriebsnummer: 02175711
Umsatzsteuer-Id.-Nummer: DE 170487312